Von Schulschwänzern und Klimaterroristen

Von Schulschwänzern und Klimaterroristen

Ein Vortrag über die verschiedenen Akteure der Klimabewegung, deren Ziele und Methoden

Räumungen im Hambacher Forst, Verkehrsblockaden in London, zehntausende Schülerinnen und Schüler auf der Straße – Seit Monaten beherrschen Klima- und Umweltproteste die Medien und den öffentlichen Diskurs. Doch wer demonstriert da eigentlich? Seit einem Jahr begleitet der Fotograf Leon Enrique Proteste der Klimabewegung in ganz Europa mit der Kamera. Nun wird er seine Langzeitreportage mit eindrucksvollen Bildern vorstellen.

Termin: Donnerstag 06.06.2019 um 19:30

Ort: Buchladen Neuer Weg, Sanderstraße 23-25, Würzburg

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.

Veranstalter: Ende Gelände Würzburg, Keinhamehr

Facebook: www.facebook.com/events/644325215992855/


0 Antworten auf „Von Schulschwänzern und Klimaterroristen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + = neun